Familien Rallye durch Hepberg

Nach dem Motto: Nicht reden, sondern handeln hat die CSU Hepberg gestern bei schönstem Sonnenschein nicht nur den Dorfplatz belebt. Mit der Heimat-Rallye waren viele Hepberger Familien auf den Beinen, um mit geschichtlichen Anekdoten, Rätseln und lustigen Spielen etwas über ihren Heimatort zu erfahren. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht mit euch allen. Vielen Dank an alle, die zu dem Gelingen dieses Events beigetragen haben. 👍🤗

Hepberg–Rallye für Jung und Alt am 08.03.2020

Gerne laden wir Euch ein, unsere Heimat Hepberg näher kennenzulernen.

Mit einer geschichtlichen Rallye, die Euch zu Fuß durch Hepberg führt, versprechen wir viel Wissenswertes, Spannung und jede Menge Spaß für die ganze Familie.

Datum: 08.03.2020
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Dorfplatz

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit Euch.

Aufsichtspflicht liegt bei den Personensorgeberechtigten

Tolles Faschingstreiben am Dorfplatz

Unser Faschingstreiben der CSU mit ihren Gemeinderatskandidaten und Bürgermeisterkandidat Peter Hirsch am Hepberger Dorfplatz war ein voller Erfolg!

Als sich die vielen Besucher eingefunden hatten konnten sie zur Stimmungsmusik von „Gut und Günstig“ feiern und sich an der Bierbar und vom Grill verköstigen lassen.
Als Höhepunkt trat die Garde „Schützomania“ aus Eitensheim auf und brachte die Stimmung zum Kochen!

Es wurden auch viele angeregte Gespräche mit unserem Bürgermeister Kandidaten Peter Hirsch sowie dem Kreistagskandidaten Alexander Anetsberger geführt. Unsere Gemeinderatskandidaten/innen konnte man auch direkt an ihrem Ansteckbutton erkennen.

Faschingstreiben für JUNG und ALT

Am Samstag den 08.02.2020 um 14:00 Uhr am Dorfplatz
(bei schlechtem Wetter in der Mehrzweckhalle)

Eintritt frei
Infostand mit Landratskandidat Alexander Anetsberger
und Bürgermeisterkandidat Peter HIRSCH

Für Stimmung sorgen
– die Musikkapelle Gut und Günstig
– der Auftritt der Garde Schützomania Eitensheim

Verköstigungen:
– Kaffee
– Krapfen
– Barbetrieb
– Würstlsemmeln
– Steaksemmeln

Bei Regen findet die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle statt!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Hepberger Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und gibt uns Anlass,
einmal innezuhalten, um über Vergangenes nachzudenken,
aber auch Gemeinsames zu planen.

In den nächsten Jahren hat die Gemeinde Hepberg viel vor.
Sei es der Schulhaus- und Kindergartenbau, als auch die
Erschließung und Vermarktung des Baugebiets Nord IV mit
dem Bau von Mietwohnungen, um hier nur die
kostspieligsten Vorhaben zu nennen.

Gerne möchte ich die gedeihliche Politik der letzten drei
CSU-Bürgermeister Simpert Gschwilm, Albert Beer und Albin
Steiner fortsetzen und die gemeindlichen Vorhaben zu einem
guten Ende führen.

Dafür brauche ich am 15. März 2020 Ihre Unterstützung, um
die ich Sie höflichst bitte.

Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in
diesem Jahr und in den letzten fast 12 Jahren, in denen ich
Ihr 2. Bürgermeister sein durfte.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich ein frohes und
friedvolles Weihnachtsfest, sowie viel Glück, Erfolg und vor
allem Gesundheit für das kommende Jahr 2020.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hirsch

CSU-Ortsverband stellt Liste für Kommunalwahl auf

Der CSU-Ortsverband Hepberg hat in seiner Nominierungsversammlung die Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 15. März 2020 erfolgreich aufgestellt.
 
CSU – Bürgermeisterkandidat:
Hirsch Peter
 
CSU – Gemeinderatskandidaten:
1. Peter Hirsch
2. René Karmann
3. Luise Pickl
4. Sebastian Binder
5. Pitt Maier
6. Diana Gehrhardt
7. Max Seitz
8. Franz Obeth
9. Gabriele Seitz
10. Sebastian Bauer
11. Anton Beer
12. Matthias Kühner
13. Irene Hiemer
14. Tobias Spiel
15. Martin Dordel
16. Katrin Schwarz
17. Daniel Hartl
18. Susan Pötzsch
19. Michael Schneider
20. Sonja Hirsch
21. Josef Hiemer
22. Andrea Meier
23. Daniel Obeth
24. Birgit Eisenberger
25. Christian Genitheim
26. Vanessa Leichsenring
27. Fabian Vogl
28. Ramona Beer
 
Bürgermeister Ersatzkandidat: Karmann René
Ersatzkandidaten: Tanja Schiegl und Dieter Hirsch.